wie man kokain kocht

Kaufen Sie 100 % reines Kokain
100% reines Kokain bestellen
billiges 100% reines Kokain zum Verkauf

wie man kokain kocht
Die Verfahren für beide Substanzen (Crack- und Freebase-Kokain) basieren auf der Tatsache, dass Kokainhydrochlorid (normales Kokain) eine hohe Temperatur zum Entzünden erfordert, während das Kochen von Kokain-Base-Kokain eine viel niedrigere Temperatur zum Entzünden erfordert. Dadurch eignet es sich hervorragend zum Räuchern.

Diese Methoden basieren auf persönlichen Erfahrungen und Informationen aus einem vergriffenen Buch namens Kokain-Handbuch von David Lee. Ein wirklich ausgezeichnetes Buch und ein Muss für jeden Kokskonsumenten. Verweise am Ende dieses Artikels.

wie man kokain kocht
Wie man Crack macht (allgemeine Straßenmethode)
Dies ist die gebräuchlichste Methode, aber ehrlich gesagt ziemlich grob und nicht der beste Weg, um das beste Produkt zu erhalten.

Holen Sie sich einen Löffel und mischen Sie 2-3 Teile Kokainhydrochlorid (normales Kokain) mit 1 Teil Backpulver in 20 ml Wasser. (Einige sagen 3-1, andere sagen 2-1: am besten kleiner anfangen und bei Bedarf etwas mehr hinzufügen)

Erhitzen Sie die Lösung vorsichtig (mit einem Feuerzeug), bis sich weiße Niederschläge bilden, und hören Sie auf zu erhitzen, wenn die Niederschläge aufhören.

Nach leichtem Erhitzen schwimmt das Freebase-Kokain nach oben, überschüssiges Soda setzt sich am Boden ab.

Sammeln Sie einfach die Verbindung, die nach oben steigt, wie man Kokain kocht, und Sie haben das fertige Produkt, es ist gebrauchsfertig.

Beachten Sie, dass Sie versuchen, eine chemische Reaktion zu starten und aufrechtzuerhalten (das Hydrochlorid mit der Basensoda zu verbinden), sodass Sie nicht weiter erhitzen müssen, solange die Reaktion abläuft.

wie man kokain kocht
Wie man Crack macht (allgemeine Straßenmethode)
Dies ist die gebräuchlichste Methode, aber ehrlich gesagt ziemlich grob und nicht der beste Weg, um das beste Produkt zu erhalten.

Holen Sie sich einen Löffel und mischen Sie 2-3 Teile Kokainhydrochlorid (normales Kokain) mit 1 Teil Backpulver in 20 ml Wasser. (Einige sagen 3-1, andere sagen 2-1: am besten kleiner anfangen und bei Bedarf etwas mehr hinzufügen)

Erhitzen Sie die Lösung vorsichtig (mit einem Feuerzeug), bis sich weiße Niederschläge bilden, und hören Sie auf zu erhitzen, wenn die Niederschläge aufhören.

Nach leichtem Erhitzen schwimmt das Freebase-Kokain nach oben, überschüssiges Soda setzt sich am Boden ab.

Sammeln Sie einfach die Verbindung, die nach oben steigt, und Sie haben das fertige Produkt, es ist gebrauchsfertig. wie man kokain kocht

Beachten Sie, dass Sie versuchen, eine chemische Reaktion zu starten und aufrechtzuerhalten (das Hydrochlorid mit der Basensoda zu verbinden), sodass Sie nicht weiter erhitzen müssen, solange die Reaktion abläuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.